Blaumenhof Kids

3 Krippengruppen (6 Monate - 3 Jahre) und 3 Kindergartengruppen (3-6 Jahre)

Adresse
Blaumenhof Kids
Am Moore 18
30855 Langenhagen
Träger
KinderHut gGmbH
Huyssenallee 99-103
45128 Essen
Sandra.Lunte-Wolfram@kinderhut.de
http://kinderhut.de
Öffnungszeiten07:30 - 16:30 Uhr
SchließtageDie Kita ist lediglich zwischen dem 23.12. - 01.01. geschlossen und hat maximal 5 weitere Schließtage pro Jahr für Weiterbildungen.
Fremdsprachen Deutsch
Besonderes pädagogisches Konzept Alltagsintegrierte Sprachbildung, Inklusion, Montessori Pädagogik, teiloffenes Konzept, Emmi Pikler, Situationsorientierter Ansatz
Besonderheiten Betreuung mit Mittagessen, Ganztagsbetreuung

Vorstellung/Besonderheiten

Die KinderHut Kita Blaumenhof Kids befindet sich in dem Gebäude des ehemaligen Bauernhofs "Blaumen Hof" in Godshorn und wird voraussichtlich Mitte Februar 2021 teileröffnet. Die Kita bietet Platz für bis zu 107 Kinder, aufgeteilt auf je 3 Krippengruppen (6 Monate - 3 Jahre) und 3 Kindergartengruppen (3-6 Jahre). Bis zu 25 Mitarbeiter*innen sowie ein Koch/eine Köchin kümmern sich um das Wohlbefinden und die Entwicklungsförderung der Kinder.

Die Betreuungszeiten sind täglich von 07.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Lediglich zwischen dem 23.12. - 01.01. ist die Kita geschlossen und hat maximal 5 weitere Schließtage pro Jahr für Weiterbildungen.

Das pädagogische Konzept sieht eine ganzheitliche Entwicklungsförderung vor und besteht u.a. aus den pädagogischen Grundprinzipien von Maria Montessori, Emmi Pikler und "Marte Meo" (siehe Pädagogische Aspekte).

Gern stehen wir für ein persönliches Kennenlernen bereit – wir freuen uns über Ihre Anmeldung. Besichtigungen in unserer Kindertageseinrichtung sind nach Absprache mit der Kitaleitung möglich. Bitte melden Sie sich für Terminabsprachen unter:

leitung.blaumenhof.kids@kinderhut.de

 

Besonderheiten

Eine Besonderheit der Kita Blaumenhof Kids ist u.a. der Fokus auf Gesundheitsförderung. Dafür gibt es Entspannungsangebote in einem eigens dafür eingerichteten Nebenraum. Auch Bewegung, Ernährung und Körperwahrnehmung stehen im Mittelpunkt.

Darüber hinaus findet einmal wöchentlich die Early-Bird-English Lesson statt. Die Kinder erlernen dort spielerisch den Umgang mit der englischen Sprache.

Für die älteren Kinder findet ebenso wöchentlich eine Vorschulgruppe statt.

Neben dem besonderen pädagogischen Konzept sind vor allem die wenigen Schließtage eine Besonderheit der Kita Blaumenhof Kids und des Trägers KinderHut.

Räumlichkeiten

Das KinderHut Raumkonzept versteht die unmittelbare Umwelt der Kinder - also auch die Räumlichkeiten und das Außengelände einer Kindertageseinrichtung - als wichtige Erfahrungs- und Lernbereiche und greift dabei zentrale Elemente des pädagogischen Konzepts von KinderHut, wie bspw. die Montessori-Pädagogik („Hilf mir, es selbst zu tun“) auf.

Die Einrichtung erstreckt sich über zwei Etagen, ist inklusionsgerecht gestaltet und verfügt über einen Aufzug. Jede der sechs Gruppen verfügt über einen großen Gruppenraum und einen Gruppennebenraum. Die Räumlichkeiten sind mit bewusst ausgewählten Spielmaterialien ausgestattet, die zu Aktivitäten in den unterschiedlichsten Bildungsbereichen anregen. Weitere Ruhe-/Schlafräume laden zum Träumen, Schlafen und Entspannen ein. Verschiedene Lichtquellen, Liegeflächen und Betten geben dem Raum eine einladende und gemütliche Atmosphäre.

Die Waschräume sind mit kindgerechten Sanitärobjekten und Wickelmöglichkeiten ausgestattet. Zusätzlich gibt es einen Mehrzweck-/Bewegungsraum und Nebenräume, die unterschiedliche Themenschwerpunkte haben, wie beispielsweise das Snoezeln bzw. Entspannen. Eine Küche, mehrere Abstellräume, verschiedene Sozial-und Elternräume und zwei Büros sind ebenso vorhanden.

Illustrative Bilder aus anderen KinderHut Kitas.

Außenanlagen

Die Außenanlage wird als naturnaher Erfahrungsgarten gestaltet und gliedert sich in einen U3- und einen Ü3-Spielbereich. Hier laden die unterschiedlichen Bereiche zum Entdecken, Bewegen und Erforschen ein. Wir fördern besonders das Erforschen der Natur, z.B. durch das Beobachten der Insekten in einem Insektenhotel oder das genaue Betrachten der Flora und Fauna mit Lupengläsern. 

Illustrative Bilder aus anderen KinderHut Kitas.

Tagesablauf

Krippengruppen:

Uhrzeit:                               Ablaufplan:
07:00 - 09:00 Uhr               Treffpunkt für ankommende Kinder und Mitarbeiter*innen in der Gruppe
09:00 - 09:10 Uhr               Gemeinsamer Morgenkreis
09:10 - 09:40 Uhr               Gemeinsames Frühstück
09:40 - 10:00 Uhr               Wickelrunde* evtl. auch Schlafenszeit
ab 10:00 - 11:20 Uhr          Freispielzeit oder Angebote/Projekte
ab ca. 11:30 Uhr                Gemeinsames Mittagessen mit anschließender 2. Wickelrunde* und Zähneputzen
12:00 - 14:15 Uhr               Schlafenszeit je nach Bedarf
ab 14:00 Uhr                      Aufwachen und 3. Wickelrunde*
14:30 - 15:00 Uhr               Gemeinsame Snackrunde mit anschließendem Zähneputzen
ab 15:00 - 16:30 Uhr          Start Abholzeit und zweite Freispielphase oder Angebote/Projekte (oder bei Bedarf früher)

* neben den festen Wickelrunden wird zusätzlich immer nach Bedarf gewickelt.

Kindergartengruppen:

Uhrzeit:                              Ablaufplan:
07:00 - 09:00 Uhr              Treffpunkt für ankommende Kinder und Mitarbeiter*innen in der Gruppe
08:30 - 09:30 Uhr              Gleitendes Frühstück und Freispiel
ca. 09:30 Uhr                    Gemeinsamer Morgenkreis und Absprache mit den Kindern, welche Räumlichkeiten und Angebote sie wahrnehmen möchten
09:40 - 10:00 Uhr              Toilettenrunde mit den jüngeren Kindern und evtl. Wickelrunde*
10:00 - 11:30 Uhr              Aktives Freispiel oder Teilnahme an Angeboten/Projekten in den verschiedenen Räumlichkeiten
ca. 11:40 Uhr                     Im Gesprächskreis werden gemeinsame Aktivitäten zur Stärkung des Zusammengehörigkeitsgefühls und der Aufmerksamkeit der Kinder untereinander gefördert. Individuelle Erlebnisse und Interessensgebiete der Kinder werden aufgegriffen und mit in die weitere Planung aufgenommen.
ca. 12:15 Uhr                    Gemeinsames Mittagessen mit anschließendem Zähneputzen
ca. 13:00 Uhr                    Bei Bedarf Ruhephase oder auch Schlafphase
ca. 13.30 - 14:30 Uhr        Freispiel und gemeinsame Vorbereitung der Snackrunde
14:30 - 15:00 Uhr              Gemeinsame Snackrunde mit anschließendem Zähneputzen
15:00 - 16:30 Uhr              Beginn der Abholphase, Freispiel oder Teilnahme an einem Nachmittagsangebot

* neben den festen Wickelrunden wird zusätzlich immer nach Bedarf gewickelt.

Illustrative Bilder aus anderen KinderHut Kitas.

Essen

Mahlzeiten werden täglich frisch und gesund durch einen Koch/eine Köchin aus regionalen Zutaten zubereitet.

Wir berücksichtigen Allergien und Unverträglichkeiten genauso wie unterschiedliche ethnische und religiöse Hintergründe. Wir bereiten alle Speisen möglichst zucker- und salzarm zu und verwenden stattdessen Kräuter.

Insgesamt gibt es bei der Kita Blaumenhof Kids täglich drei Mahlzeiten: Das gemeinsame Frühstück am Morgen, das Mittagessen sowie einen Snack nach der Mittagspause bzw. am Nachmittag.

Aufgrund unterschiedlicher Frühstücksgewohnheiten bringen die Kinder das Frühstück morgens selbst mit. Zusätzlich bieten wir frisches Obst oder Gemüse an.

Vor dem Mittagessen gibt es als Vorspeise immer eine Rohkostplatte. Ein- bis zweimal in der Woche bieten wir mageres Fleisch und einmal Fisch an.

Frisches und saisonales Obst ohne Zuckerzusatz oder Gemüse gibt es täglich als Nachtisch oder Snack.

Als Getränke gibt es stets Wasser und ungesüßte Tees. Jüngere Kinder können außerdem bei Bedarf und in Absprache mit den Eltern Getränke erhalten, die sie von Zuhause mitbekommen, wie z.B. Milch.

Illustrative Bilder aus anderen KinderHut Kitas.

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich. (Stand: 20.07.2021 15:49:29)

Angebotene Betreuungsarten zum 29.11.2021:

BetreuungsartAnzahl integrativer Plätze
 Krippe ganztags (8 Stunden)
0 Plätze
 Kindergarten ganztags (8 Stunden)
0 Plätze

Grundlagen

Wir sehen wir jedes Kind von Anfang an als eine Person mit eigener Persönlichkeit und individuellen Bedürfnissen. Bei uns ist jedes Kind „Baumeister seines Selbst“. Eine ganzheitliche und individuelle Förderung, angepasst an die Bedürfnisse und Fähigkeiten jedes Kindes, steht daher bei uns im Fokus.

Partizipation ist für uns eine der Grundlagen für die Arbeit mit Kindern. Kinder haben das Recht, ihrem Alter entsprechend Entscheidungen, die das gemeinsame Zusammenleben in der Kita betreffen, mitzugestalten. Indem sie aktiv in Entscheidungsprozesse und Ereignisse involviert werden, lernen Kinder ihre eigenen Vorstellungen, Wünsche und Bedürfnisse wahrzunehmen und mitzuteilen.

Wir arbeiten nach dem Situationsorientierten Ansatz und verfolgen eine ganzheitliche Entwicklungsförderung – dabei sind drei pädagogische Ansätze in unserem Konzept fest verankert: Maria Montessori ("Hilf mir, es selbst zu tun"), Emmi Pikler ("Lasst mir Zeit") und Marte Meo ("Aus eigener Kraft").

Illustrative Bilder aus anderen KinderHut Kitas.

MitarbeiterInnen

Jede Gruppe wird von ca. drei pädagogischen Mitarbeiter*innen betreut. Zusätzlich gibt es eine Kitaleitung. Ergänzt wird das Team durch einen Koch/eine Köchin und eine Hauswirtschaftskraft. Um die KinderHut-Konzeption mit täglich 9 Stunden und der ganzjährigen Öffnung der Kindertageseinrichtung umzusetzen, wendet KinderHut einen erhöhten Personalschlüssel, über den KitaG-Personalschlüssel hinaus, an.

Zusätzliches Angebot

siehe Besonderheiten (Kurzportrait)

Eine Besonderheit der Kita Blaumenhof Kids ist u.a. der Fokus auf Gesundheitsförderung. Dafür gibt es Entspannungsangebote in einem eigens dafür eingerichteten Nebenraum. Auch Bewegung, Ernährung und Körperwahrnehmung stehen im Mittelpunkt.

Darüber hinaus findet einmal wöchentlich die Early-Bird-English Lesson statt. Die Kinder erlernen dort spielerisch den Umgang mit der englischen Sprache.

Für die älteren Kinder findet ebenso wöchentlich eine Vorschulgruppe statt.

Illustrative Bilder aus anderen KinderHut Kitas.

Qualitätssicherung

Das KinderHut Qualitätsmanagementsystem ist seit Herbst 2020 DIN EN ISO 9001:2015 zertifiziert. Alle Prozesse innerhalb der Einrichtungen und der Verwaltung werden regelmäßig dokumentiert, überprüft und optimiert.

 Die prozessorientierte interne Selbstevaluation galt bisher als Grundlage des KinderHut-Verfahrens und wird zusätzlich weiterhin angewandt.

Zum Verfahren dienen u.a.:

  • Elternbefragungen
  • Mitarbeiter*-innen-Befragungen
  • Förderung der Fortbildung und Team-Entwicklung
  • Strukturierte Zusammenarbeit mit dem Träger

Darüber hinaus berücksichtigen wir in unserer Qualitätssicherung den nationalen Kriterienkatalog für pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen.

Kooperationen

In unseren Kitas haben wir ein großes Netzwerk aller Formen sozialräumlicher Vernetzung und Kooperationen etabliert. So besteht beispielsweise im Bereich Inklusion sehr viel Vernetzung mit Therapeuten und Ärzten. Alle Kitas mit Vorschulkindern verfügen über ein Kooperationsnetz mit nahgelegenen Grundschulen. Da sich die Kita Blaumenhof Kids in der Anlauf-Phase befindet, arbeitet die Kitaleitung bzw. das Kita-Team aktuell daran, den Kontakt in den Ort Godshorn zu suchen und eine sozialräumliche Vernetzung aufzubauen.

Zugleich bedeutet Vernetzung das Angebot an Nachbarn und an im Stadtteil lebende Menschen, sich am Kita-Leben zu beteiligen und sich dort freiwillig mit zu engagieren. Wir freuen uns über Lesepaten, über Begleiter*innen bei Spaziergängen, über Early-English-Partner und gar über eine Dame, die einmal in der Woche gemeinsam mit den Kindern kocht.

Illustrative Bilder aus anderen KinderHut Kitas.

Zusammenarbeit Schule

Die Zusammenarbeit mit den Grundschulen im Ortsteil ist fester Bestandteil unserer Konzeption und befindet sich, wie andere Kooperationen, aktuell im Aufbau durch die Kitaleitung.

Illustrative Bilder aus anderen KinderHut Kitas.

Zusammenarbeit Eltern

Die Erziehungspartnerschaft ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit. Diese Zusammenarbeit gestaltet sich vielfältig, so sind z.B. schriftliche Eltern-Infos, Aushänge und regelmäßige Elterngespräche ein fester Bestandteil. Gemeinsame Eltern-Kind-Aktionen und Feste sind ebenso Teil der Jahresplanung. Der Rat der Kita und der Elternbeirat sind eng in die Zusammenarbeit eingebunden. Der Rat der Kindertageseinrichtung tagt mindestens einmal pro Kita-Jahr, wird aber auch zu besonderen Thematiken oder Vorkommnissen einberufen.

Illustrative Bilder aus anderen KinderHut Kitas.

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich. (Stand: 20.07.2021 15:49:29)