Kita und Familienzentrum "Sonnenblume"

Krippe ab 1 Jahr bis 3 Jahre, Kindergarten ab 3 Jahre bis zum Schuleintritt

Adresse
Kita und Familienzentrum "Sonnenblume"
Moorlilienweg 2
30855 Langenhagen
Träger
Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V.
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
05115193530 (Bastian Altvater)
051151935322 (Büro)
familienzentrum.weiherfeld@awo-hannover.de
http://www.awo-hannover.de
Öffnungszeiten07:00 - 19:00 Uhr
Spätbetreuung16:00 - 19:00 Uhr
Schließtagekeine
Fremdsprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch
Besonderes pädagogisches Konzept Alltagsintegrierte Sprachbildung, teiloffenes Konzept, Situationsansatz
Besonderheiten Betreuung mit Mittagessen, Ganztagsbetreuung, barrierefrei
Haustierhaltung keine Tierhaltung, keine Besuchertiere erlaubt

Vorstellung/Besonderheiten

Kita und Familienzentrum Sonnenblume liegen in dem bei jungen Familien beliebten Neubaugebiet Weiherfeld - östlich der S - Bahnlinie von Hannover nach Bennemühlen. Die ruhige und  naturnahe  Lage ermöglicht attraktive Spaziergänge, Wanderungen und Ausflüge in die nähere Umgebung. Mit der S - Bahn und mit Bussen sind die Innenstädte von Langenhagen und Hannover sehr gut erreichbar, wodurch ein schneller Zugang zu den kulturellen Angeboten der Städte ermöglicht wird.

Räumlichkeiten

Das großzügig geschnittene Gebäude mit ebenerdigem Zugang in allen Bereichen vermittelt in den hellen großen Räumen eine angenehme Atmosphäre. Zusätzlich bietet das  Familienzentrum Räume, die auch privat genutzt werden können und durch Vereine, Gesundheitsgruppen o.ä. angemietet werden können.

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.

Angebotene Betreuungsarten zum 26.05.2019:

BetreuungsartAnzahl integrativer Plätze
 Krippe ganztags (8 Stunden)
0 Plätze
 Kindergarten dreivierteltags
0 Plätze
 Kindergarten ganztags (8 Stunden)
0 Plätze

Besonderheiten

Die Arbeit nach dem Situaionsansatz in einem teiloffenen Konzept beinhaltet neben der Alltagspädagogik auf Gruppenebene besonders gruppenübergreifende Projekte nach Interessen- und Alterspezifizierung der Kinder. Das Beobachtungssystem nach dem Early-Excellence-Ansatz ermöglicht den positiven Blick auf das Kind. Die Ausrichtung als Familienzentrum bindet die Familien mit ihren Interessen besonders ein. Ein Mitwirken der Eltern ist im Rahmen der Zusammenarbeit ausdrücklich erwünscht.

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.

Kurzbeschreibung, Haltestellen

Zufahrt mit dem PKW über die Straße "Herrenfeld". Anbindung an die S-Bahn-Linie 4 von Hannover nach Bennemühlen, Bahnhof Kaltenweide, wenige Fußminuten über das "Herrenfeld". Anbindung an die Buslinien 610 und 611, Haltestellen "Kaltenweide Bahnhof" und "Herrenfeld".

Für sämtliche Inhalte der Profile sind die jeweiligen Betreuungsanbieter selbst verantwortlich.